Rückentherapie

Rückentherapie
In der heutigen Zeit haben sehr viele Menschen Probleme mit ihrem Rücken. Angefangen vom Beckenschiefstand, verschobenen Lendenwirbeln, die wiederum auf den Ischias-Nerv drücken, bis hinauf zu deplatzierten Brust- oder Halswirbeln, die zu verspannter Schulter- Nackenmuskulatur, Ohrgeräuschen, Schwindel, Schwerhörigkeit, Kopfschmerzen/ Migräne, Schulterschmerzen, dem sogenannten „Tennisarm“ oder sogar Karpaltunnelsyndrom führen können.

Schmerzmittel helfen da nur vorübergehend und übersäuern den Körper noch zusätzlich.

 

Hier arbeite ich mit entsäuernden Massagen, schröpfe mit dem Pneumatron-Gerät, lasse die verschobenen Wirbelkörper durch Osteo-Balance-Behandlung wieder sanft an ihre ursprüngliche Position gleiten und gebe eine entspannende Breuß-Massage an der ganzen Wirbelsäule oder eine Schulter-Nacken-Massage im Liegen. Das Magnetfeld bringt dem schmerzenden Rücken vermehrte Durchblutung und dadurch erhöhte Sauerstoffzufuhr und Entschlackung. Wo es nötig ist, werden sanfte, tiefgreifende Naturheilmittel eingesetzt.